29,95 EUR

NEU!

Sprache:deutsch
Auflage: 2
Ausstattung: 1 Lageplan der Dombauten , 237 farb. Illustrationen, 41 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (Efalin fadengeheftet mit Schutzumschlag)
Seitenzahl:184
Format:24 x 30 cm
Gewicht:1325 g
Lieferbarkeit:In Planung
Erscheinungstermin:25.11.2019 (geplant)
ISBN:978-3-7954-2445-9
Verlag:Schnell & Steiner

Walter Maas

Der Aachener Dom

Der Aachener Dom gehört zu den bedeutendsten Bauwerken des christlichen Abendlandes. Seine Geschichte, Architektur und Ausstattung sind einzigartig. Als Krönungskirche vieler deutscher Könige und Grablege von Kaiser Karl d. Gr., als Wallfahrts- und Bischofskirche ist er von jeher ein Ort großer Anziehungskraft.


Der Mittelpunkt des Aachener Domes, die Pfalzkapelle Karls, steht am Beginn der deutschen Architekturgeschichte. Das Oktogon mit seinem zweigeschossigen Umgang ist das besterhaltene karolingische Bauwerk überhaupt und wurde 1978 als erstes Baudenkmal der Bundesrepublik in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Als Grabkirche Karls d. Gr., Krönungskirche von dreißig Königen und Ziel großer Pilgerscharen erfuhr das Gotteshaus durch alle Zeiten eine besondere Wertschätzung. Das zeigt sich auch in der außerordentlich wertvollen Ausstattung und der reichen Schatzkammer.
Das Buch führt anschaulich und verständlich durch den Aachener Dom und seine Geschichte. Zusätzliche Beiträge über die theologische Bedeutung des Domes, die Dombauhütte, die Schatzkammer, die Ausgrabungen, die Restaurierung und Erhaltung der Goldschmiedekunst runden den Band ab. Die Aufnahmen stammen größtenteils vom Aachener Fotografen Pit Siebigs.

- Umfassende, fundierte Gesamtdarstellung des Aachener Doms.
- Aktueller Forschungsstand, kompakt, verständlich, reich illustriert.


Autoren: Dr. Walter Maas (Kunsthistoriker, ehem. Studiendirektor), Pit Siebigs (Fotograf), u.a.