7,50 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Parkbroschüren MHK
Bandzählung:5 /PBMHK-5
Auflage: 1
Ausstattung: 47 farb. Illustrationen, 4 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Klappenbroschur fadengeheftet)
Seitenzahl:88
Format:14 x 21 cm
Gewicht:206 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:15.05.2018
ISBN:978-3-7954-3331-4
Verlag:Schnell & Steiner

Franziska Franke

Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe

Die Antikensammlung

Diese Broschüre nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch die „Lebendige Antike“ mit, untergliedert in die fünf großen Themenkomplexe Archäologie, Skulptur, Römer, Griechen und Mythos und damit durch eine der bedeutendsten Antikensammlungen Deutschlands. Erfahren Sie mehr über die Entstehung der Kasseler Antikensammlung und das bedeutende Erbe der Landgrafen, unter denen Landgraf Friedrich II. eine besonders wegweisende Rolle einnimmt.

• Rundgang durch eine der bedeutendsten Antikensammlungen Deutschland

• Einblick in die Sammlungsgeschichte, Sammelleidenschaft und Geschmack der hessischen Landgrafen


Die hessischen Landgrafen sammelten seit 1603 Antiken und begründen damit die heutige Kasseler Antikensammlung, die seit 1974 im Erdgeschoss von Schloss Wilhelmshöhe präsentiert wird, erweitert durch großartige Leihgaben und Schenkungen aus Privatbesitz. Dieser Führer zeigt das breite Spektrum von Objekten und ordnet sie in ihren Kontext ein, ohne dabei den historischen und kulturgeschichtlichen Zusammenhang der einzelnen Stücke zu vergessen. Aber nicht nur die Landgrafen sammelten, auch hessische Soldaten, die als Söldner an den Türkenkriegen teilgenommen hatten, brachten ihrem Landesherrn 1688 antike Statuen, Münzen und Marmorreliefs aus Griechenland mit. Dieser kleine und handliche Band schafft es, nicht nur die antiken Denkmäler als Zeugnisse ihrer Zeit zu erläutern, sondern lässt den Leser zugleich mit den Augen der antikenbegeisterten Landgrafen des 17. und 18. Jahrhunderts auf sie schauen.


Herausgeber: Museumslandschaft Hessen Kassel