26,95 EUR

Sprache:deutsch
Auflage: 2
Ausstattung: 164 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:160
Format:21 x 28 cm
Gewicht:960 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:13.11.2017
ISBN:978-3-7954-2719-1
Verlag:Schnell & Steiner

Lothar Stresius

Kornelimünster

1200 Jahre Benediktinerabtei und Propstei

Im Namen Kornelimünster kommt bis heute die Einheit von Benediktinerabtei und Ort zum Ausdruck. Das Buch ist der 1200-jährigen Geschichte und ihren Zeugnissen gewidmet: Von herausragender Bedeutung ist die Kirche der ehemaligen Reichsabtei, die heutige Propsteikirche St. Kornelius, die in allen Zeiten den Ort prägte.


Der Ursprung des Ortes Kornelimünster geht zurück auf die Gründung der Benediktinerabtei Inda um 814 durch Ludwig den Frommen und seinen Berater Benedikt von Aniane. Überregionale Bedeutung erhielt das Kloster durch die Wallfahrten: Verehrt werden bis heute die Biblischen
Heiligtümer (Schürztuch, Grabtuch, Schweißtuch Jesu) und die Reliquien des hl. Kornelius. Der Autor beschreibt die Geschichte der Abtei
von der Gründung bis zur Gegenwart, beginnend mit einer Darstellung der Vita Benedikts von Aniane, des ersten Abts. Im Mittelpunkt steht die
ehemalige Klosterkirche, die heutige Propsteikirche St. Kornelius: Baugeschichte, Baubeschreibung und Ausstattung. Unter Einbezug weiterer
Bauwerke des Ortes (Neue Benediktinerabtei, Evangelische Kirche, Kapellen u.a.) entsteht ein lebendiges Panorama des Ortes, reich illustriert
durch die Aufnahmen des namhaften Architekturfotografen Florian Monheim.

- Gesamtdarstellung der Propsteikirche St. Kornelius: Geschichte, Baubeschreibung und Ausstattung im Rahmen einer umfassenden Beschreibung von Abtei und Ort

- Fotos des Architekturfotografen Florian Monheim


Dr. Lothar Stresius, Jahrgang 1949, studierte Germanistik, Katholische Theologie und Philosophie (Promotion in Kath. Theologie). Er ist Schulleiter am St.-Michael-Gymnasium in Monschau. Regelmäßig führt er interessierte Besucher durch die Propsteikirche St. Kornelius.


Herausgeber: Förderverein St. Kornelius Kornelimünster