39,95 EUR

Sprache:deutsch
Auflage: 1
Ausstattung: 118 farb. Illustrationen, 36 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:304
Format:17 x 24 cm cm
Gewicht:1094 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:28.04.2017
ISBN:978-3-7954-3214-0
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Stiftung Thüringer Schlösser u. Gärten

Bleibende Werte

Schlösser und Gärten - Denkmale einer Kulturlandschaft

Höfische Kunst und Kultur stehen im Mittelpunkt dieses reich bebilderten Bandes. Anschaulich widmen sich die Studien vornehmlich fürstlichen Bauten und ihrer Bedeutung, Aspekten der Gartenkunst und Orangeriekultur, dem Sammeln bei Hofe und nicht zuletzt Aufgaben der Denkmalpflege.


Die Beiträge der Festschrift zu Ehren von Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus erhellen schlaglichtartig die facettenreiche Welt der Hofkultur von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert und ihre Rolle in der Gegenwart. Sie fragen unter anderem nach der Funktion des Hauptsaals ebenso wie nach Raumausstattungen und Gärten als Ausdruck herrschaftlicher Repräsentation. Einen Schwerpunkt bildet die Kulturlandschaft Thüringens, die mehr als zwei Jahrzehnte das Wirkungsfeld von Paulus war. Von dort richtet sich der Blick über die Landesgrenzen hinaus, etwa nach Regensburg und Südtirol, und auf allgemeine Fragestellungen. Kollegen und Weggefährten führen aktuelle Untersuchungen zu den Forschungsschwerpunkten des Gründungsdirektors der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten zusammen. Eine persönliche Begegnung schildert die Schriftstellerin Sigrid Damm.


Mit Beiträgen von Simone Balsam, Bernd Chrobak, Sigrid Damm, Martin Eberle, Annette Faber, Verena Friedrich, Werner Greiling, Claudia Gröschel, G. Ulrich Großmann, Dietger Hagner, Renate Hofmann und Kurt Hofmann, Carl Philipp Baron Hohenbühel, Udo Hopf, Wolfram Hübner, Stefan Kummer, Heiko Laß, Franz Nagel, Sabine Ortmann, Michael Rohde, Bernd Schreiber, Christoph Stölzl, Wolfgang Wiese