24,95 EUR

Sprache:deutsch
Auflage: 2
Ausstattung: 93 farb. Illustrationen, 7 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:144
Format:21 x 28 cm
Gewicht:885 g
Lieferbarkeit:Vergriffen
Erscheinungstermin:16.12.2016
ISBN:978-3-7954-3094-8
Verlag:Schnell & Steiner

Wolfgang Glüber, Johannes Pietsch, Jutta Reinisch

CHIC! Mode im 17. Jahrhundert

Der Bestand im Hessischen Landesmuseum Darmstadt - Begleitbuch zur gleichnahmigen Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt vom 15.07.-16.10.2016

Der großzügig bebilderte Band bietet eine Geschichte der Mode des 17. Jahrhunderts anhand eines weltweit einzigartigen Bestands im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. 18 original erhaltene Wämser und Mieder, dazu Schuhe und Accessoires führen die Entwicklung der Kostümgeschichte von 1610 bis 1670 vor Augen. Ein Muss für alle Modebegeisterten!


Was „chic“ war im 17. Jahrhundert, wie modisch (oder auch nicht) sich vor allem die bürgerliche Oberschicht kleidete, erfährt man fast ausschließlich aus bildlichen Darstellungen. Originalkostüme haben sich nur vereinzelt erhalten. Eine der bedeutendsten und umfangreichsten Sammlungen weltweit befindet sich im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Die insgesamt 18 Kostümoberteile, entstanden zwischen 1610 und 1670 und einst getragen von wohlhabenden Damen und Herren der Kölner Gesellschaft, gehören zu den absoluten Raritäten der Kostümgeschichte. Der Bestandskatalog, Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung im Hessischen Landesmuseum 2016, stellt neben einem Essay zur Modegeschichte alle Wämser und Mieder vor, ebenso die Sammlung von Schuhen und seltenen Accessoires.

• Begleitband zur Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt vom 15. Juli bis zum 16. Oktober 2016
• Raritäten der Kostümgeschichte, neu zugänglich gemacht


Autoren: Dr. Wolfgang Glüber, Darmstadt, Dr. Johannes Pietsch, München, Dr. Jutta Reinisch, Darmstadt


Herausgeber: Hessisches Landesmuseum Darmstadt