110,00 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Römisch Germanisches Zentralmuseum
Bandzählung:127 RGZM-127
Auflage: 1
Ausstattung: 126 überwiegend farbige Tafeln , 19 s/w Illustrationen
Erscheinungstermin:20.11.2015
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:780
Format:21 x 30 cm
Gewicht:3728 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-7954-3099-3
Verlag:Schnell & Steiner

Lukas Werther

Komplexe Systeme im diachronen Vergleich

Ausgewählte Aspekte der Entwicklung von drei süddeutschen Kleinräumen zwischen Früh- und Hochmittelalter Teil 1-2

Gesellschaft und Umwelt sind komplexe Systeme, die auch im Früh- und Hochmittelalter einem dauernden Wandel unterworfen waren. Dieser Veränderungsprozess zeigt jedoch in verschiedenen zeitlichen Phasen und Regionen eine jeweils spezifische Dynamik.


Die Studie analysiert die Strukturentwicklung von drei süddeutschen Kleinräumen zwischen dem 6. und 13. Jahrhundert. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei auf dem Wandel um das Jahr 1000 und den Ungarneinfällen als möglichem auslösenden Faktor. Gerade zu dieser Zeit zeigt sich in den drei Mikrostudien allerdings eine besonders ausgeprägte Individualität. Als mögliche Ursachen werden ökonomische Prozesse, ökologische Krisen sowie politisch-besitzrechtliche und soziale Umbrüche diskutiert.