226,00 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Römisch Germanisches Zentralmuseum
Bandzählung:122 /RGZM-122
Auflage: 1
Ausstattung: 810 Tafeln , 270 farb. Illustrationen, 314 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:1586
Format:21 x 30 cm
Gewicht:7542 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:08.07.2014
ISBN:978-3-7954-2925-6
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Nives Doneus

Das kaiserzeitliche Gräberfeld von Halbturn, Burgenland 4-tlg.

4 Bände: Teil 1: Archäologie, Geschichte, Grabbrauch Teil 2: Intention, Abfall oder Zufall - naturwissenschaftliche Untersuchungen Teile 3-4: Tafeln/Katalog

Das römerzeitliche Gräberfeld Halbturn I gehörte zum westlichen Teil Pannoniens. Das Gräberfeld wurde durch systematische Ausgrabungen vollständig untersucht, deren Ergebnisse hier vorgelegt werden.

Das Fundmaterial belegt eine Variabilität der Grabsitten. Neben der archäologisch-typologischen Auswertung werden wichtige Einblicke in das damalige Leben geboten, z.B. durch ein Kindesamulett als bislang ältestes Zeugnis jüdischen Glaubens in Österreich. Ernährungsweise, Krankheiten und Verletzungen werden ebenfalls ausführlich dargestellt, außerdem Erkenntnisse zu Tierzucht und -haltung, Kultur- und Wildpflanzen, Steinmonumenten usw. Nicht zuletzt bietet der Fundplatz zahlreiche weitere Einblicke in die zugehörigen landwirtschaftlichen Betriebe.