39,95 EUR

Sprache:deutsch
Auflage: 1
Ausstattung: 21 farb. Illustrationen, 25 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:544
Format:17 x 24 cm
Gewicht:1670 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:28.04.2014
ISBN:978-3-7954-2757-3
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Hubertus Seibert

LUDWIG DER BAYER (1314-1347)

REICH UND HERRSCHAFT IM WANDEL

Ludwig der Bayer, der erste Wittelsbacher auf dem deutschen Königs- und römischen Kaiserthron, gehört zu den schillerndsten Figuren des späten Mittelalters. Die Beiträge der im Oktober 2012 stattgefundenen Tagung des Arbeitskreises Stadtgeschichte München zeichnen ein neues Bild von der Person und Regierung Ludwigs des Bayern und deuten seine Herrschaft als Zeit des Umbruchs und vielfältiger Veränderungen, die sich vor allem in Verfassung und Reich des 14. Jahrhunderts manifestierten. Eine eingehende Analyse der Herrschaftspraxis Ludwigs und deren Verortung in den gesellschaftlichen Wandlungsprozessen ihrer Zeit lassen das spezifische Profil der Regierungszeit Ludwigs schärfer als in der älteren Forschung hervortreten.


Aktuelle Forschungen zum ersten Wittelsbacher Kaiser

Neue Analyse der Herrschaftspraxis Ludwigs des Bayern und deren Verortung in den Wandlungsprozessen des Spätmittelalters

Wichtige Links:
http://www.kaiser-ludwig-in-muenchen.de
http://www.hdbg.de/ludwig-der-bayer/ludwig-d-B_regensburg.php