24,95 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Mitteilungen Institut Papst Benedikt XVI.
Bandzählung:6 MIPB-6
Auflage: 1
Ausstattung: 59 farb. Illustrationen
Erscheinungstermin:17.12.2013
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Broschur fadengeheftet)
Seitenzahl:200
Format:16 x 24 cm
Gewicht:480 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-7954-2748-1
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Rudolf Voderholzer, Christian Schaller, Franz-Xaver Heibl

Mitteilungen Institut-Papst-Benedikt XVI.

Band 6

Die Weihe von Direktor Prof. Dr. Rudolf Voderholzer zum Bischof, die Vorbereitung von Band 6 der JRGS (Jesus von Nazareth. Beiträge zur Christologie) in zwei Teilbänden, das mit der Theologischen Fakultät Erfurt gemeinsam veranstaltete Symposium zu Band 10 der JRGS und die Verleihung des Premio-Ratzinger an den Stellevertretenden Direktor bildeten die Arbeitsschwerpunkte und die besonderen Ereignisse 2013 im Institut Papst Benedikt XVI.


Die Rubrik „Quellen“ beginnt mit der letzten großen Ansprache von Papst Benedikt XVI. vor seinem Amtsverzicht. Die persönlichen Erinnerungen an das Zweite Konzil werden von einer umfassenden Interpretation begleitet. Hinzu kommen zwei bisher nicht veröffentlichte Texte.

Der Amtsverzicht hat das theologische Werk von Joseph Ratzinger wieder neu in den Mittelpunkt gerückt. Rudolf Voderholzer setzt sich mit der bleibenden Bedeutung der Theologie Papst Benedikts auseinander. Darüber hinaus werden unter der Überschrift „Rezeption“ Beiträge von Marius Reiser, Ludwig Weimer, Achim Buckenmaier, Thorsten Paprotny, Michaela C. Hastetter, Hermann Jakobs und Manuel Schlögl zur Verfügung gestellt.

Im Kapitel „Diskussion“ finden sich Rezensionen ausgewählter Titel zur Theologie Joseph Ratzingers sowie eine Liste mit zumindest bibliographisch erfassten Neuerscheinungen 2013. In „Das Institut in eigener Sache“ wird das Andenken zweier Theologen geehrt und Einblicke in die Arbeit des Instituts in Wort und Bild gegeben.