39,95 EUR
20,00 EUR
Sonderangebot bis 20.12.2019

Sprache:deutsch
Auflage: 1
Ausstattung: 48 s/w Illustrationen, 222 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:184
Format:24 x 28 cm
Gewicht:1230 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:14.04.2011
ISBN:978-3-7954-2507-4
Verlag:Schnell & Steiner

Michael Pfeifer

Kosmischer Raum

Die Dettinger Passion des Expressionisten Reinhold Ewald

Die „Dettinger Passion“ ist eine der bedeutendsten Kirchenausmalungen des deutschen Expressionismus. Sie gilt zu Recht als Hauptwerk von Reinhold Ewald (1890-1974), dessen Arbeiten bis zum Zweiten Weltkrieg in vielen bedeutenden Sammlungen zu sehen waren. Der 2005 restaurierte Wandbildzyklus wird nun erstmals vollständig in großformatigen Abbildungen und zahlreichen Detailaufnahmen publiziert.


Der repräsentative Band bietet eine theologische Deutung des Bildprogramms der Kirche in Dettingen am Main, die 1923 von Dominikus Böhm und Martin Weber errichtet wurde und als erste moderne Kirche Deutschlands gilt. Er untersucht das Wechselspiel von Architektur und Malerei und ordnet die Fresken in die Tradition christlicher Ikonographie ein. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Rezeption Alter Meister. Neue Quellenstudien bringen Licht ins Dunkel des Entstehungsprozesses
und der Überarbeitungen durch den Künstler selbst. Die Auseinandersetzungen um die Dettinger Passion sind zudem ein Lehrstück über das ambivalente Verhältnis der Kirche zur Kunst der Moderne.

Gesamtdarstellung einer der bedeutendsten Kirchenausmalungen des Expressionismus

Beitrag im Kontext der Ausstellung »Expressionismus im Rhein-Main-Gebiet« im Museum Giersch in Frankfurt vom 03.04.-17.07.2011


Michael Pfeifer ist Theologe und stammt aus Dettingen. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der kirchlichen Erwachsenenbildung liegt in den Bereichen liturgische Bildung und Kunstvermittlung.