16,95 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Ausstellungskataloge
Bandzählung:40 /AKA-40
Auflage: 1
Ausstattung: 44 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Broschur fadengeheftet)
Seitenzahl:92
Format:21 x 26 cm
Gewicht:517 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:12.04.2011
ISBN:978-3-7954-2502-9
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Kunstsammlung des Bistums Regensburg

Veritas + Vita = Ars

Zeitgenössische Regensburger Künstler stellen aus

Veritas + Vita = Ars - Eine mathematische Formel als Titel für eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst? Dahinter verbirgt sich keine Provokation, sondern der Wunsch nach Verdichtung: Obwohl Kunst keine Wissenschaft mit präzisen unwiderlegbaren Gesetzen ist, kann sie dennoch zur Perfektion neigen.


Diese Perfektion drückt sich nicht in Zahlen aus, sie ist ästhetischer und ethischer Natur, wie bei den Werken der religiösen Kunst (ars im stengen Wortsinn), die aus der notwendigen und glücklichen Kombination der menschlichen Natur der Künstler (vita) und dem Streben zum Absoluten (veritas) entstehen.
Die Ausstellung in Rom zeigt zeitgenössische religiöse Kunst, der es gelingt, mit präzisen, nahezu mathematischen Mitteln die Grundvoraussetzung für die Schaffung überzeugender religiöser Kunstwerke zu schaffen. Die Künstler der Ausstellung haben der Materie so viel von ihrer Widerständigkeit genommen, dass sich das sich Durchdringen alles Geistigen zum inneren Licht, zur Erleuchtung werden kann.
Der reich bebilderte, zweisprachige Katalog zur Ausstellung stellt die Künstler und ihre Werke vor.