3,00 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Kleine Kunstführer
Bandzählung:2773 KKF-2773
Auflage: 1
Ausstattung: 16 farb. Illustrationen
Erscheinungstermin:16.12.2010
Medium:Heft
Einbandart:Softcover (geheftet)
Seitenzahl:32
Format:12 x 17 cm
Gewicht:44 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-7954-6886-6
Verlag:Schnell & Steiner

Kleine Kunstführer

Deutschland - Bayern - Oberpfalz

Hagen Horoba

Regensburg

Die Domorgel in der Kathedrale St. Peter

Die Kleinen Kunstführer erscheinen zu einzelnen Kirchen, Klöstern, Schlössern, Burgen, Kunstlandschaften, Städten und Museen im abendländischen Kulturraum und bilden als Sammlung eine reich illustrierte topographische Bibliothek der Kunstschätze Europas.
In knapper, ansprechender Form sowie nach einheitlichem Schema und auf aktuellem Forschungsstand liefern die Kunstführer einen fundierten Überblick über Geschichte, Baumeister, Künstler, Architektur, Stil, Ausstattung und Bedeutung der Bilder in den einzelnen Kunststätten. Die Texte sind verständlich und flüssig geschrieben und können in der für einen Besuch zur Verfügung stehenden Zeit gelesen werden. Das aktuelle Layout und die Ausgestaltung des Führers mit brillanten, von ausgewiesenen Fotografen angefertigten Bildern machen die Lektüre zu einem besonderen Vergnügen, so dass man den Führer auch zuhause gern wieder in die Hand nimmt.
Ergänzend zu den Kleinen Kunstführern sind bisher über 270 Große Kunstführer erschienen, die die entsprechenden Denkmäler im Handbuchformat und ausführlicher darstellen. Eine Reihe von Denkmälern werden inzwischen durch Hörbücher oder Audioguides für iPhones bzw. Smartphones erschlossen, die unsere Tochterfirma Artguide herstellt.


In knapper, ansprechender Form sowie nach einheitlichem Schema liefert der Kleine Kunstführer einen fundierten Überblick über die Geschichte der Orgeln im Regensburger Dom und alle wichtigen Information über die von der Firma Rieger 2009 gebaute Domorgel Regensburg.