29,90 EUR
12,00 EUR
Sonderangebot bis 20.12.2019

Sprache:deutsch
Auflage: 1
Ausstattung: 172 farb. Illustrationen, 14 Grundrisse
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (Efalin fadengeheftet mit Schutzumschlag)
Seitenzahl:228
Format:22,5 x 30,5 cm
Gewicht:1502 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:28.05.2010
ISBN:978-3-7954-2394-0
Verlag:Schnell & Steiner

Paul Werner Scheele

Das Würzburger Käppele

Wallfahrt · Kreuzweg · Gnadenkapelle · Wallfahrtskirche

Das Würzburger Käppele - eines der meistbesuchten Wallfahrtsziele in Franken und bedeutendes Kleinod des Spätbarock - wird in seiner Geschichte und Bedeutung erschlossen und durch die opulente Bebilderung in seiner Schönheit vor Augen geführt.


Architekten, Bildhauer, Maler, Stuckateure und Orgelbauer haben dazu beigetragen, dass sich das Käppele mit dem zu ihm emporführenden Stationsweg als ein einzigartiges Ensemble präsentiert. Zu den Künstlern gehören neben Balthasar Neumann u.a. Matthäus Günther, Johann Wolfgang von der Auwera und Johann Peter Wagner. Ihre Entwürfe hätten nicht Gestalt gewonnen ohne die vielen Gläubigen, für die das Käppele eines der bedeutendsten Pilgerziele der Marienfrömmigkeit war und ist.
Das Buch zeichnet nicht nur die bewegende Geschichte der Wallfahrt nach, sondern zeigt Glaubens- und Lebenswahrheiten auf, die sich durch das Gesamtkunstwerk Käppele vermitteln.

Facettenreiches Porträt des Würzburger Käppele.

Mit Fotografien von Ulrich Kneise.


Autor: Paul-Werner Scheele, 1979-2003 Bischof von Würzburg