39,90 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Jesuitica
Bandzählung:15 /JES-15
Auflage: 1
Ausstattung: 91 s/w Illustrationen, 14 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:152
Format:21,5 x 29 cm
Gewicht:899 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:23.04.2010
ISBN:978-3-7954-2358-2
Verlag:Schnell & Steiner

Claudia Wiener, Katharina Kagerer, Hannelore Putz, Julius Oswald, Rolf Selbamnn, Verena Karnapp

Serenissimi Gymnasium

450 Jahre bayerische Bildungspolitik vom Jesuitenkolleg zum Wilhelmsgymnasium München

Im Jubiläumsjahr des ehemaligen Münchner Jesuitenkollegs und heutigen Wilhelmsgymnasiums wird dessen bildungspolitische Bedeutung von der Gründung zur Zeit der Gegenreformation über Spätaufklärung und Philhellenismus bis ins 21. Jahrhundert illustriert.


Die 450-jährige Geschichte lädt zur Reflexion über Epochen der bayerischen Bildungspolitik ein. Der Erfolg der gegenreformatorischen Politik im Herzogtum verdankte sich vorrangig dem pädagogischen Einsatz der Jesuiten. Nach der Auflösung des Ordens 1773 wirkten Alumni des Gymnasiums in der Akademie der Wissenschaften. Das Wilhelmsgymnasium blieb bis heute im Brennpunkt der Diskussion um neue Bildungsideale. Neue Forschungsergebnisse aus Quellenstudien zu den Institutionen des Kollegs, zu Schulhandschriften, Bildungspolitik und Architekturgeschichte.


Herausgeber: Rolf Selbmann