28,00 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Römisch Germanisches Zentralmuseum
Bandzählung:87 /RGZM-87
Auflage: 1
Ausstattung: 16 Farbtafeln , 105 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:210
Format:21 x 30 cm
Gewicht:1523 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:13.10.2010
ISBN:978-3-7954-2350-6
Verlag:Schnell & Steiner

Henriette Kroll

Tiere im Byzantinischen Reich

Archäologische Forschungen im Überblick

In der Reihe Monographien des Römisch-Germanischen Zentralmuseums ist der Titel Tiere im Byzantinischen Reich von Henriette Kroll erschienen. Der Band ist Teil einer Reihe von Veröffentlichungen zum Thema Byzantinisches Reich und befasst sich mit einem der Hauptprobleme - der Frage der Nahrungsversorgung.


Über ganz alltägliche Dinge des Lebens - und dazu zählt auch die Ernährung - schweigen die Schriftquellen aus byzantinischer Zeit weitgehend: sie erschienen nicht erwähnenswert. Um speziell diese Lücke zu schließen und die anhand der Schriftquellen gewonnenen Ergebnisse abzusichern, sind Arbeiten von naturwissenschaftlicher Seite bestens geeignet. Als ein erster Schritt in diese Richtung fasst der vorliegende Band den status quo der Archäozoologie für das Byzantinische Reich zusammen. Es wird aufgezeigt, welche Erkenntnisse über die byzantinische Viehzucht, die Jagd, den Vogelfang und die Fischerei bereits vorliegen und welche kulturellen, historischen oder ökogeografischen Faktoren diese Wirtschaftszweige in den Provinzen jeweils beeinflussten. Die regionalen und zeitlichen Unterschiede finden ebenso Beachtung wie die Gemeinsamkeiten und auch der Stellenwert der römischen Tradition sowie die Rolle, die das Christentum für die Ernährung spielt.