12,90 EUR

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:31 s/w Illustrationen, 44 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Broschur fadengeheftet)
Seitenzahl:120
Format:19 x 24 cm
Gewicht:448 g
Lieferbarkeit:Vergriffen
Erscheinungstermin:26.05.2009
ISBN:978-3-7954-2237-0
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Wartburg Stiftung

"Dies Buch in aller Zunge, Hand und Herzen"

475 Jahre Lutherbibel

Vom 10. Jh. v. Chr. bis ins 2. Jh. n. Chr. schrieb man am »Buch der Bücher« Seit dem Frühmittelalter war die lateinische Vulgata des Hieronymus (Ende 4. Jh.) die einzig gültige Bibel des westlichen Christentums. Sie diente auch Martin Luther als Grundlage seiner Übersetzung, die zum volkssprachlichen Gemeingut der Deutschen wurde.


Das Begleitbuch zur Sonderausstellung auf der Wartburg dokumentiert in kurzer und fundierter Form die Entstehungsgeschichte der Lutherbibel vom Übersetzungsmanuskript über die Bebilderung der fertigen Textseiten in der Cranach-Werkstatt bis zu den Wittenberger Druckern und Verlegern. Es präsentiert die früheren, zumeist prächtig ausgestatteten deutschen Bibeleditionen, erklärt u.a., was das Neue an Luthers Übersetzung war und welches Anliegen er damit verband. Begleitband zur Sonderausstellung auf der Wartburg vom 4.05.-31.10.2009. Mehr unter www.wartburg-eisenach.de


"Es präsentiert die früheren, zumeist prächtig ausgestatteten deutschen Bibeleditionen, erklärt u. a., was das Neue an Luthers Übersetzung war und welches Anliegen er damit verband." (Literatur-Report) "Der Rezensent, der die Austellung auf der Wartburg selbst nicht sehen konnte, freut sich, wenn die Qualität dieses Bandes zum Maßstab für weitere [...] Begleitpublikationen [...]. Dieser Band trifft die Sprache und Lesegewohnheit von Ausstellungsbesuchern, die das Gesehene noch einmal vertiefen wollen, punktgenau." (Luther)