29,90 EUR

Sprache:italienisch
Auflage:1
Ausstattung:128 farb. Illustrationen, 22 s/w Illustrationen, 1 Karte, 29 Pläne
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Broschur fadengeheftet)
Seitenzahl:208
Format:24 x 28 cm
Gewicht:1070 g
Lieferbarkeit:Vergriffen
Erscheinungstermin:27.03.2009
ISBN:978-3-7954-2209-7
Verlag:Schnell & Steiner

Fabrizio Bisconti, Vinzenzo Fiocci Nicolai, Danilo Mazzoleni

Le catacombe cristiane di Roma

Origini, sviluppo, apparati decorativi, documentazione epigrafica

Il volume affronta tutte le questioni relative alle origini, allo sviluppo, alla decorazione e alla produzione epigrafica delle catacombe cristiane di Roma, alla luce delle piu recenti acquisizioni della critica scientifica. Il volume e distinto in tre capitoli curati dagli specialisti dei singoli argomenti, che ruotano attorno ai monumenti catacombali e cioe quello topografico, quello iconografico e quello epigrafico. Il testo e arricchito da un corredo illustrativo comletamente nuovo che, spesso, rende conto dei piu recenti restauri e degli ultimi scavi eseguiti nelle catacombe romane. ///// Die römischen Katakomben können ohne Übertreibung als einer der beeindruckendsten, aussagekräftigsten und besterhaltenen Komplexe der gesamten antiken Welt bezeichnet werden. Mit diesem Buch liegt nunmehr eine umfassende Publikation zu den christlichen Katakomben Roms vor, die die aktuellen Ergebnisse der internationalen Katakombenforschung anschaulich und umfassend darlegt.


Drei ausgewiesene Experten, seit Jahrzehnten als Professoren an römischen Universitäten mit der Materie vertraut, befassen sich mit allen relevanten Fragen zu Topographie, Ikonographie und Epigraphik der Katakomben: Vincenzo Fiocchi Nicolai erörtert Ursprung und Entwicklung der Katakombenanlagen von ihrer Entstehung in severischer Zeit bis zu Aufgabe und Verfall im frühen Mittelalter. Von Fabrizio Bisconti stammen die Ausführungen zur prachtvollen Ausmalung der Katakomben, wobei besonders die heidnischen und christlichen Bildthemen und ihre wechselseitige Beeinflussung zur Sprache kommen. Danilo Mazzoleni befasst sich anhand ausgewählter Beispiele mit dem Inhalt der Grabinschriften, wobei er spannende Aufschlüsse zum Alltag der frühen Christen gewinnt, die den Leser durch ihre Unmittelbarkeit und zeitlose Lebensnähe in ihren Bann ziehen.


"Das wirklich vorzüglich ausgestattete Buch gehört zu den Visitenkarten des Verlags Schnell & Steiner." Kirchenzeitung Köln "... in seiner umfassenden Darstellung und bestechenden Qualität zweifellos eines der anspruchsvollsten Werke über die römischen Katakomben." Rheinischer Merkur "Die hervorragenden 144 Farbabbildungen des Buches bereiten ein opulentes Spektrum der Dekorationen, Bildprogramme, Inschrifttafeln, Gläser und Schmuckstücke aus, von denen der Besucher der Katakomben nur einen Bruchteil vor Ort zu Gesicht bekommt." Christ in der Gegenwart "Dieses Buch ist ein Muss: für Geschichtsforscher, Kunstinteressierte und alle Liebhaber Roms. Dieser Band ist eine lohnenswerte Vorbereitung auf künftige Reisen in die Ewige Stadt." Glaube und Leben