Herausgeber: Verband der Restauratoren e.V.

VDR-Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut

Heft 2/2009

Die aktuelle Ausgabe 2/2009 der „Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut“ setzt die Berichterstattung über die Generalsanierung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek fort. Darüber hinaus umfasst das Inhaltsspektrum weitere Beiträge zu bedeutenden Projekten und z.T. innovativen Verfahren. Die Arbeit an zwei Altären, die Restaurierung des Hauptwerkes von Max Klinger, ein Interview mit Hermann Kühn, die Restaurierung von Totenkleidung und eine vergleichende Untersuchung zu Glasklebstoffen stehen dabei im Mittelpunkt der Herbstausgabe der Fachzeitschrift des VDR.


Nach 65 Jahren im Depot kann Max Klingers Hauptwerk "Christus im Olymp" nach Restaurierung und Rekonstruktion heute im Neubau des Museums der bildenden Künste Leipzig wieder betrachtet werden. Der leitende Restaurator berichtet über das interdisziplinäre Projekt. Vier weitere Autoren stellen die Bildträgerkonservierung und statische Sicherung des Augustusburger Cranach-Altars dar und beleuchten die Aufgabe aus ihrem jeweiligen Fachgebiet. Schäden, die vor allem durch eine frühere Restaurierung entstanden waren, machten die Restaurierung des spätmittelalterlichen Nikolaialtars in Grimma notwendig. Die durchgeführten Maßnahmen werden beschrieben. Anschließend wird die Wiederherstellung der historischen Raumfassung des Rokokosaales der Herzogin Anna Amalia Bibliothek im Weimar ausführlich dargestellt. In einem weiteren Beitrag werden die besonderen Fragestellungen, die die Restaurierung von Totenkleidung mit sich bringt, thematisiert. Erstmals erscheint in den VDR-Beiträgen ein Interview: Hermann Kühn spricht über die Schnittstellen von Naturwissenschaft, Kunst und Restaurierung. In einem weiteren Beitrag wird die Klebfestigkeit von verschiedenen Klebstoffen für archäologische und historische Gläser vergleichend untersucht. Eine Miszelle und vier Rezensionen zu aktuellen Fachpublikationen beschließen die VDR-Beiträge 2/2009.

• Exklusive Fachbeiträge zu aktuellen Themen und Berichte über neueste Entwicklungen und Restaurierungsprojekte, jeweils mit zahlreichen, hochwertigen Farbabbildungen illustriert
• Die Autoren aus dem In- und Ausland sind Restauratoren und Fachleute anderer wissenschaftlicher Disziplinen


Inhaltsverzeichnis