9,90 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Große Kunstführer / Städte und Einzelobjekte
Bandzählung:165 /GKF-165
Auflage: 1
Ausstattung: 45 farb. Illustrationen, 2 s/w Illustrationen, 2 Grundrisse, 16 Aufrisse, 1 Rekonstruktion
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:64
Format:17 x 24 cm
Gewicht:357 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:30.11.2007
ISBN:978-3-7954-1977-6
Verlag:Schnell & Steiner

Achim Hubel, Manfred Schuller

Der Regensburger Dom

Der Dom St. Peter ist das berühmteste Monument der Altstadt von Regensburg, die jüngst in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Dieser völlig neu konzipierte Band stellt die Architektur, Skulptur, Glasmalerei und Ausstattung vor.


Anhand neuester Forschungen und 3-D.Zeichungen wird die Baugeschichte geschildert und erlebbar gemacht. Auch behandelt werden die steinernen Bildwerke des Doms, die von der Verkündigungsgruppe des Erminoldmeisters über Heiligenfiguren, Wasserspeier und Zierfriese bis zum Figurenschmuck des Hauptportals reichen. Dazu kommen die mittelalterlichen Glasmalereien, die mit etwa 1.100 Scheiben fast vollständig erhalten blieben.


"Ein äußerst kompetenter Führer durch den Dom zu Regensburg." (Der Pilger)