18,50 EUR

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:120 Duplexabbildungen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:96
Format:15,7 x 26 cm
Gewicht:394 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:08.06.2006
ISBN:978-3-7954-1918-9
Verlag:Schnell & Steiner

Lilli Thurn und Taxis

Entdeckungen

Architekturpreis Rheinland-Pfalz 1998

Lilli von Thurn und Taxis, Architekturkritikerin aus München und Redakteurin beim "Baumeister", wurde bekannt durch das Büchlein "Es ist halb sieben, was machen Sie gerade?". Dort hat sie in Telefoninterviews ganz neue Wege der Architekturkritik beschritten. Die "Entdeckungen" entstanden auf ähnliche Art.


Thurn und Taxis lässt die Bewohner erzählen von dem, was ihnen wichtig war, welche Erfahrungen sie beim Bauen mit den Architekten gemacht haben. Sie stellt die Fragen, die jeden bewegen, der ans Bauen denkt. Eingeleitet werden diese Gespräche mit der fachkundigen Bewertung der Jury, beweisen müssen die Häuser sich im Urteil derjenigen, die in ihnen leben und arbeiten. Vorgestellt werden die beiden Preise, ein Gewerbebau in Weilerbach (Pfalz) und ein Wohngebäude in Koblenz, ebenso wie die sieben Anerkennungen.

Den Unterschieden der Baukultur in Deutschland und in den Niederlanden sowie der Entwicklung zeitgenössischen Bauens in der Pfalz gehen die Beiträge von Kees Kaan und Karin Leydecker nach.

9 preisgekrönte Gebäude werden in Wort und Bild vorgestellt Bauherren erzählen von ihren Häusern und wie sie entstanden sind


Herausgeber: Architektenkammer Rheinland-Pfalz