19,95 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Studien zur christlichen Kunst
Bandzählung:7 /SCK-7
Auflage:1
Ausstattung:1 Lageplan , 40 s/w Illustrationen, 22 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (Leinen fadengeh. m. Schutzumschlag)
Seitenzahl:520
Format:21 x 28 cm
Gewicht:2339 g
Lieferbarkeit:Vergriffen
Erscheinungstermin:16.02.2007
ISBN:978-3-7954-1833-5
Verlag:Schnell & Steiner

Kristine Schönert

Weltskepsis und Bildkrise

Eustache Le Sueurs "Vie de saint Bruno" im Licht des französischen Jansenismus

Der Gemäldezyklus "Vie de saint Bruno" (Paris, Louvre), ein Hauptwerk von Eustache Le Sueur (1616-1655), zählt zu den bedeutendsten Zeugnissen der religiösen Malerei des 17. Jh. in Frankreich. Der Band bietet eine umfassende Deutung des Werks vor dem Hintergrund des zeitgenössischen französischen Jansenismus, der in der Pariser Abtei Port-Royal seinen Ausgang nahm und neben Theologie, Politik und Gesellschaft auch die Künste beeinflusste.


Autorin: Dr. Kristine Schönert studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Soziologie in München, Paris und Wien. 2003/2004 wurde sie über das vorgestellte Thema an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert. Seit 2002 organisiert sie internationale Projekte für die Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit im Europäischen Patentamt.