14,90 EUR

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:15 s/w Illustrationen, 64 farb. Illustrationen
Medium:Heft
Einbandart:Softcover (Broschur klebegebunden)
Seitenzahl:88
Format:21 x 29,7 cm
Gewicht:372 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:26.09.2005
Verlag:Schnell & Steiner

das münster - Jahrgang 2005, Heft 3

Heft 3 von 2005 Schwerpunkt: Farbige Räume

Inhalt:
Schwerpunkt: Farbige Räume

Editorial: Schöner Wohnen: Barbara Polaczek
Die Polychromie spätantiker, frühchristlicher und frühmittelalterlicher Bauten; Hugo Brandenburg
Römische Überlegungen zu Aufstieg und Niedergang des musivischen Raumes; Berthold Hub
Ein spätmittelalterliches Wandgemälde im ehemaligen Schloss der Grafen von Rieneck in Lohr a.M.; Leonhard Tomczyk
Farbige Kirchenräume und barocke Wandmalereien in Unterfranken - Malerische Ausstattungen im Umfeld des Johann Peter Herrlein; Annette Faber
Raumfarbigkeit und Licht in süddeutschen Kirchenbauten des 19. und frühen 20. Jhs.; Michael Andreas Schmid
Ferdinand Gehr - Erneuerer der Sakralmalerei; Franz Zelger

Alte Kunst:
Wer schuf die Statue des Apostels Paulus im Münsterschen Domparadies?; Géza Jászai

Bildimpuls:
"Habemus Papam!"; Patrik Scherrer

Kirchliche Museen und Schatzkammern:
Das kirchliche Museum als pastorale Institution; Jürgen Lenssen

Berichte:
Zwischenruf - Kirchengebäude in Not; Walter Zahner
Tagungsbericht: Die Dortmunder Dominikaner im späten Mittelalter und die Propsteikirche als Erinnerungsort; Thomas Schilp und Barbara Welzel
Stift Göttweig: Zur Neugestaltung der Erentrudiskapelle - Von der Schmiedewerkstätte zum Raum der Stille; Gregor M. Lechner OSB
Kunstwerke und Kriegsbeute - Dom-Museum Hildesheim zeigt karolingische Silberschätze, die nach Skandinavien gelangten; Michael Lukas
"Ansichten Christi"; Gregor M. Lechner OSB
150 Jahre Bayerisches Nationalmuseum; Lothar Altmann
"Zahlreich wie die Sterne des Himmels" - Anlässlich der Jubiläumsfeier des Bistums Münster findet Gabriele Wilpers eine eigene Sprache der Erinnerung; Frank Joachim Schmitz
Stille Nähe Geheimnis - Kloster Steinfeld zeigt 15 Meisterzeichnungen von Ekkehard Welkens; Helmut Börsch-Supan

Meldungen

Personalia

Nekrolog

Ausstellungen und Veranstaltungen

Impressum