14,90 EUR

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:419 farb. Illustrationen, 1 Übersichtskarte, 9 Länderkarten, zwei Detailkarten
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:256
Format:21 x 28 cm
Gewicht:1216 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:10.06.2005
ISBN:978-3-7954-1732-1
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Facharbeitskreis Schlösser und Gärten in Deutschland

Raumkunst - Kunstraum

Innenräume als Kunstwerke - entdeckt in Klöstern, Burgen und Schlössern in Deutschland

Historische Raumkunstwerke in Schlössern, Burgen und Klöstern gehören zu den großen Kostbarkeiten deutscher Kulturlandschaften. Mit über 250 Porträts bietet der Band eine Auswahl der schönsten Raumensembles, die in der Obhut von zehn staatlichen Schlösserverwaltungen und Stiftungen in neun Bundesländern stehen. Prägnante, reich illustrierte Texte und praktische Informationen machen ihn zu einem unentbehrlichen Begleiter für jeden Kunst- und Kulturreisenden.


Die vorgestellten Raumensembles besitzen eine hohe geschichtliche Qualität, in der sich die Entwicklung fürstlicher Etikette und Repräsentation manifestiert. Historische Raumkunstwerke sind somit mehr als nur die Summe ihrer Teile, sie sind gewachsene Gesamtkunstwerke einer vergangenen Geistes- und Sachwelt. Aus dem Zusammenspiel der Kunstgattungen sind Ausstattungen von erlesener Qualität entstanden. Die Besonderheit liegt in der Betretbarkeit der Räume und somit in der unmittelbaren Erlebbarkeit des Kunstwerkes.

Raumkunstwerke sind aber nicht nur Denkmale ihrer Entstehungszeit, sondern auch Zeugnisse eines historischen Wandels über einen längeren Zeitraum hinweg. Stets haben sie eine sowohl künstlerische wie geschichtliche Bedeutung und enthalten eine Botschaft, die vom ästhetischen Erlebnis der räumlichen Atmosphäre bis zur inhaltlichen Aussage eines Bildprogramms reichen kann.

Das vorliegende Buch informiert Besucher und Kunstinteressierte kompetent und verständlich aufbereitet über Höhepunkte deutscher Kulturgeschichte und führt die Vielfalt bekannter wie weniger bekannter Innenräume in brillanten Farbaufnahmen vor Augen. Die ausgewählten Beispiele vom Thronsaal im Schloss Schwerin/Mecklenburg-Vorpommern bis zum Sommerrefektorium im ehemaligen Zisterzienserkloster Bebenhausen/Baden-Württemberg bieten ein vielfältiges Spektrum an prunkvollen Schloss- und Klosterräumen.

Für jedes Objekt sind aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Führungsterminen, Adressen, Telefon- und Faxnummern sowie zu Verkehrsanbindungen und gastronomischen Einrichtungen ausgewiesen. Übersichtliche Karten erleichtern die Anfahrt und die Auswahl der Reiseziele.