29,90 EUR

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:67 Wappen, 24 Grundrisse, 50 Zeichnungen, 1 Landkarte , 39 farb. Illustrationen, 116 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (Klappenbroschur fadengeheftet)
Seitenzahl:432
Format:17 x 24 cm
Gewicht:1187 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:29.09.2004
ISBN:978-3-7954-1716-1
Verlag:Schnell & Steiner

Dr. Joachim Daebel

Kurfürstin Amalia von der Pfalz und ihre Kirche zu Alpen

Festschrift zum 400. Todestag der Kurfürstin Amalia von der Pfalz und zum 400-jährigen Bestehen der evangelischen Kirche zu Alpen

Die Publikation umfasst in zwei selbständigen Darstellungen die Biographie der Kurfürstin Amalia von der Pfalz (1539-1602) und die Geschichte der evangelischen Kirche in Alpen (1604-2004).


Das bewegte Leben der Amalia von Neuenahr-Alpen, der späteren Gemahlin des Kurfürsten Friedrich III. von der Pfalz, sowie die Geschichte und Baugeschichte der evangelischen Kirche von Alpen werden in dieser reich bebilderten Publikation detailliert beschrieben und gewürdigt.

Amalia von Neuenahr zählt zu den faszinierenden Frauengestalten der Geschichte. Das Buch zeigt ihren Lebensweg von der Kindheit über die Hochzeit mit Friedrich III. bis zu ihrem Tod auf. Dabei werden die einzelnen Aspekte ihres Lebens wie Religiosität, Gerechtigkeitsvorstellung und Bildung beleuchtet.

Die evangelische Kirche in Alpen ist der älteste frühbarocke Kirchenbau am Niederrhein und die älteste reformierte Kirche in Deutschland. Der Autor weist nach, dass diese Kirche auf den italienischen Baumeister Johannes von Pasqualini (*1562 † vor 1616) zurückgeht, und schildert die ereignisreiche Geschichte dieser Kirche im Laufe der Jahrhunderte.

Dabei schöpfen die Abhandlungen aus einer Fülle bisher unveröffentlichter Quellen. Das umfangreiche Material ist zu einer kenntnisreichen und informativen Gesamtdarstellung verarbeitet.