12,90 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Große Kunstführer / Kirchen und Klöster
Bandzählung:209 /GKF-209
Auflage:1
Ausstattung:37 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (cell. Pappband klebegebunden)
Seitenzahl:48
Format:17 x 24 cm
Gewicht:295 g
Lieferbarkeit:Vergriffen
Erscheinungstermin:30.08.2000
ISBN:978-3-7954-1271-5
Verlag:Schnell & Steiner

Jürgen Kaiser

Kloster Eberbach

Das Zisterzienserkloster Eberbach im Rheingau

Seit den Filmaufnahmen zu Uberto Ecos Roman "Der Name der Rose" in Eberbach ist das ehem. Zisterzienserkloster zum Inbegriff mittelalterlicher Ordensbaukunst in Deutschland geworden. Die Nutzung als Staatsweingut mit den weltberühmten Weinauktionen gibt dem Namen Eberbach auch für den Weinkenner einen guten Klang.


Geschichte, Architektur und klösterlicher Weinbau werden dem Besucher als zentrale Themen mit präzisen Texten und brillanten Abbildungen nahe gebracht. Infoblöcke vermitteln in knapper Form die notwendigen Grundkenntnisse zu den Besonderheiten des Zisterzienserordens und seiner Architektur. Ein Rundgang erschließt dem Leser die Entstehung und Einzigartigkeit der Gesamtanlage.

Mit seiner unverfälscht erhaltenen romanischen Abteikirche und den größten mittelalterlichen Profanräumen Deutschlands - den beiden Schlafsälen für Mönche und Konversen - ist in Eberbach der Eindruck einer Klosteranlage der Zisterzienser auf einmalige Weise erlebbar.


"Ein Buch, das man in seiner Bibliothek haben sollte." BDB Landesspiegel "Die Ausstattung dieses idealen Kunstführers lässt nichts zu wünschen übrig, wozu auch die ausgezeichneten Fotografien und die gute Druckqualität beitragen. Ein sehr empfehlenswertes Buch!" Nassauische Annalen