9,90 EUR

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:32 s/w Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Broschur klebegebunden)
Seitenzahl:224
Format:12 x 18,5 cm
Gewicht:305 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:01.01.1985
ISBN:978-3-7954-0098-9
Verlag:Schnell & Steiner

Helmut Witetschek

Pater Ingbert Naab

Ein Prophet wider den Zeitgeist (1885 - 1935)

1985 gedenken wir des 100. Geburtstages und des 50. Todestages des einfühlsamen Seelsorgers, charismatischen Jugendapostels, bliebten Exerzitienmeisters und Beichtvaters Ingbert Naab. Der Kapuzinerpater wurde gegen Ende der Weimarer Zeit zum klaren Seher, zum eindringlichen Warner und zum gewissenhaften Verfechter katholischer Grundsätze. Die innige Teilnahme an dem Geschehen um Therese Neumann und die daraus entstandene enge Freundschaft mit Fritz Gerlich steigerten gleichsam den prophetischen Eifer.


Sein Kampf gegen den Nationalsozialismus erreichte den Höhepunkt mit dem offenen Brief vom 20. März 1932: "Herr Hitler, wer hat Sie gewählt?"
1933 musste P. Ingbert Nabb vor den nationalsozialistischen Machthabern aus Eichstätt in die Schweiz fliehen. Er starb am 28. März 1935 in Straßburg.


Der Autor ist Professor an der Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt.