22,00 EUR

NEU!

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:325 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Broschur fadengeheftet)
Seitenzahl:252
Format:21 x 29,7 cm
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:02.03.2022
ISBN:978-3-7954-3707-7
Verlag:Schnell & Steiner

Kelten Land Hessen – Archäologische Spuren im Herzen Europas

Von kaum einem antiken Volk ist das Bild – damals wie heute – so von Klischees geprägt wie von den Kelten. Aber wer sind denn „die“ Kelten überhaupt? Der Begleitband zum großen Themenjahr 2022 „KELTEN LAND HESSEN“ begibt sich quer durch Hessen auf archäologische Spurensuche nach ihrem reichhaltigen kulturellen Erbe und eröffnet neue Blickwinkel.


Tausende archäologische Geländedenkmäler und Fundobjekte, die der Eisenzeit (800–15 v. Chr.) und insbesondere der keltischen Kultur zugeordnet werden können, sind in Hessen dokumentiert. Sie bilden eine wahre Fundgrube für die Wissenschaft. Das erste landesweite Archäologie-Jahr lädt ab 10. März 2022 mit zahlreichen Veranstaltungen dazu ein, das eisenzeitliche Hessen zu entdecken. Sonderausstellungen an insgesamt acht Museumsstandorten thematisieren modern anmutende Schlagworte wie Innovationen, Ressourcenverbrauch oder Urbanisierung ebenso wie hervorragende Leistungen keltischen Kunsthandwerks. Der lebendig geschriebene Begleitband aus der Feder von 39 Autorinnen und Autoren aus Denkmalpflege, Museum und Forschung richtet sich an alle Archäologieinteressierten und bietet einen exzellenten Überblick über den aktuellen Kenntnisstand. Manche Fundkomplexe werden erstmals in Wort und Bild einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Kurzweiliger, reich bebilderter Forschungsüberblick zur Zeit der Kelten in Hessen Der Band gibt einen umfassenden Einblick in die Veränderungen der Lebenswelten der Menschen ab 800 v. Chr. durch den neuen Werkstoff Eisen.