9,00 EUR

NEU!

Sprache:deutsch
Auflage:1
Ausstattung:zahlreiche farbige Abb.
Medium:Heft
Einbandart:Softcover (Broschur klebegebunden)
Seitenzahl:140
Format:21 x 28 cm
Gewicht:596 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:07.08.2020
ISBN:978-3-7954-3568-4
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Monika Ehrenreich, Hildegard Legat

LeichtSinn

Magazin in Leichter Sprache

LeichtSinn ist ein Magazin in Leichter Sprache, das in einem inklusiven Team entstanden ist. Mit spannenden Texten und toller Gestaltung für größtmögliche Verständlichkeit und Schmökerfreude. Für Menschen aller Altersgruppen mit einer breiten Vielfalt an Themen, die lange aktuell bleiben.


LeichtSinn. Magazin in Leichter Sprache ist ein Herzensprojekt, das im Rahmen des Inklusionsprojekts Wundernetz 2 – gemeinsam stärker entstanden ist. Menschen mit und ohne Behinderung haben daran mitgearbeitet: an der Auswahl von Themen und Texten, Bildern und Gestaltung. Wir haben Interviews geführt, Layouts diskutiert, Fototermine vorbereitet und Vertriebswege organisiert. Wichtig war uns, möglichst weitgehend alle Bereiche inklusiv zu bearbeiten und die Fähigkeiten jedes Einzelnen miteinzubeziehen. Das Empowerment, die Selbstbefähigung in dem für viele Teilnehmende fremden Medium, war oberstes Ziel. Unser Buchmagazin bewirkt durch große Verständlichkeit sprachliche Barrierefreiheit. Dabei wollten wir die Gestaltung möglichst nahe an die klassischer Publikumszeitschriften anlehnen, um so Lesemotivation und Lesefreude zu unterstützen und zu zeigen: Leichte Sprache macht Spaß!
- Zeitschriften motivieren viele Menschen, mehr zu lesen: Die erste Zeitschrift in Leichter Sprache im deutschsprachigen Raum mit unterhaltenden Texten, die Spaß am Lesen machen.
- Menschen mit Behinderung kommen in unserem Heft natürlich vor, aber Behinderung ist nicht das Thema des Magazins.


Hrsg. von Monika Ehrenreich und Hildegard Legat in Zusammenarbeit mit einem inklusiven Redaktionsteam: Menschen mit und ohne Behinderungen aus dem Inklusionsprojekt „Wundernetz 2 – gemeinsam stärker“, www.wundernetz.org