44,95 EUR

NEU!

Sprache:deutsch
Reihe:Regensburger Klassikstudien
Bandzählung:4 /RKST-4
Auflage: 1
Ausstattung: 16 s/w Illustrationen, 3 s/w Tabellen, 22 farb. Illustrationen
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (Klappenbroschur klebegebunden)
Seitenzahl:216
Format:17 x 24 cm
Lieferbarkeit:In Planung
Erscheinungstermin:04.12.2019 (geplant)
ISBN:978-3-7954-3491-5
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Dirk Steuernagel, Julian Jachmann

Irrfahrt ins Wissen?

Expedition und Tourismus - Künstlerreise und Grand Tour

Die in diesem Band versammelten Beiträge entstanden überwiegend im Rahmen einer Ringvorlesung des Zentrums für Klassikstudien an der Universität Regensburg. Auf der Schnittstelle von historischen, philologischen, archäologischen, kunst- und kulturwissenschaftlichen Fächern stand die Frage im Vordergrund, wie Praxis und Theorie des Reisens mit Wissenschaft und Literatur in Dialog treten können.


Ein Gelehrter, der in seiner eigenen Utopie Schiffbruch erleidet – ein Dichter auf der Flucht nach Italien – ein Botaniker, der auf Reisen in finsterer Nacht Pflanzen zusammenrafft. Ebenso vielfältig wie Art und Motivation, Erfolg und Misserfolg des Reisens sind die damit verbundenen Formen einer Generierung, Ordnung, Kommunikation oder Bestätigung von Wissen. Die in diesem Band versammelten Beiträge entstanden überwiegend im Rahmen einer interdisziplinär angelegten Ringvorlesung des Zentrums für Klassikstudien an der Universität Regensburg im Wintersemester 2017/18. Auf der Schnittstelle von historischen, philologischen, archäologischen, kunst- und kulturwissenschaftlichen Fächern stand die Frage im Vordergrund, wie Praxis und Theorie des Reisens mit Wissenschaft und Literatur in Dialog treten können.

Interdisziplinärer und epochenübergreifender Ansatz

Forschungen auf der Schnittstelle von Raum und Wissen