20,00 EUR

NEU!

Sprache:deutsch
Auflage: 1
Ausstattung: zahlr. Abb.
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:208
Format:14,8 x 21 cm
Lieferbarkeit:In Planung
Erscheinungstermin:06.04.2020 (geplant)
ISBN:978-3-7954-3483-0
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Stadtverwaltung Koblenz

Ein Park für die Toten und die Lebenden

200 Jahre Hauptfriedhof Koblenz

Mit seiner zentralen Platanenallee und seinem alten Baumbestand ist der Koblenzer Hauptfriedhof der größte Park der Stadt Koblenz. Er ist seit 200 Jahren ein Ort der Trauer und der Erinnerung wie auch der Besinnung und Erholung. Seine Grabdenkmäler und Gräber in den ebenen Feldern und Terrassen erzählen vom Wandel des Totengedenkens und von der Koblenzer Geschichte.


Hier ruhen Menschen, die Koblenz und das Rheinland geprägt haben, von General Freiherr Johann Adolf von Thielmann, der 1815 zum Sieg der Alliierten in Waterloo beitrug, über den Verleger Carl Baedeker und Koblenzer Oberbürgermeister bis zum rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Peter Altmeier. Ehrenfriedhöfe halten die Erinnerungen an die Weltkriege und den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 wach. Steinmetze und Bildhauer vom Mittelrhein sowie die Sayner Hütte schufen besondere Grabmäler.

- Reich bebilderte Entdeckungsreise durch den größten Park der Stadt Koblenz
- Erholung, Kontemplation und Stille in Verbindung mit Natur und Geschichte