24,95 EUR

NEU!

Sprache:deutsch
Auflage: 1
Ausstattung: zahlr. Abb.
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:144
Format:21 x 28 cm
Lieferbarkeit:In Planung
Erscheinungstermin:04.11.2019 (geplant)
ISBN:978-3-7954-3464-9
Verlag:Schnell & Steiner

Herausgeber: Holger Zaborowski, Antonia Gottwald

Hans Kock. Bild des Glaubens

Die Neugestaltung der Feldsteinkirche St. Cyriacus in Kellinghusen 1974/75 und 1993

St. Cyriacus in Kellinghusen ist eine der ältesten Feldsteinkirchen Schleswig-Holsteins. Der Bildhauer Hans Kock (1920-2007) hat den Innenraum sowohl malerisch als auch bildhauerisch neu gestaltet. Ein Modellfall geglückter Stilkoexistenz und der Begegnung von moderner Kunst und Christentum.


Im Mai 2017 fand eine wissenschaftliche Tagung zur Neugestaltung der Feldsteinkirche St. Cyriacus in Kellinghusen durch den Bildhauer Hans Kock statt. Der vorliegende Band versammelt die Tagungsbeiträge und ergänzt diese mit reichem Bildmaterial und weiteren Texten zum Thema und zur Geschichte der Kirche.
Hans Kock (1920-2007) verwandelte den von ihm vorgefundenen düsteren Raum in eine einheitlich lichte Farb- und Bildkomposition. Diese außergewöhnliche Kirchengestaltung erfährt schon heute weit über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus große Aufmerksamkeit. Der Bildband schließt die Lücke einer längst überfälligen Veröffentlichung und versucht erstmalig, die kunsthistorische, kunstphilosophische und theologische Bedeutung dieser Neugestaltung zu erschließen.

- Erstmalige umfangreiche Veröffentlichung über die kunsthistorisch bedeutsame moderne Ausgestaltung der Feldsteinkirche in Kellinghusen (Schleswig-Holstein)

- Veröffentlichung zu einem weiteren Hauptwerk von Hans Kock und Antwort auf ein immer weiter wachsendes (auch internationales) Interesse an seinem Werk


Zu den Herausgebern: Antonia Gottwald ist Kuratorin und Vorsitzende der „Freunde des Bildhauers und Philosophen Hans Kock - Begegnung der Künste e. V.“ Holger Zaborowski ist Professor für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar und seit 2017 Rektor der Hochschule.