9,95 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Große Kunstführer / Kirchen und Klöster
Bandzählung:224 GKF-224
Auflage: 2
Ausstattung: 1 s/w Illustrationen, 65 farb. Illustrationen
Erscheinungstermin:30.09.2016
Medium:Buch
Einbandart:Hardcover (fadengeh. Pappband)
Seitenzahl:80
Format:17 x 24 cm
Gewicht:382 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-7954-3197-6
Verlag:Schnell & Steiner

Bernhard Gruhl

Die Schlosskirche in der Lutherstadt Wittenberg

Die Schlosskirche gehört seit 1996 zum Weltkulturerbe. Jährlich wird sie von etwa 200.000 Touristen besucht und wird im Jubiläumsjahr 2017 besonders viele Besucher empfangen. Das Buch schildert die Höhen und Tiefen der Geschichte dieses Gotteshauses bis hin zu seiner wichtigen Rolle bei der friedlichen Revolution 1989.


Die Wittenberger Schlosskirche gewann ihre besondere Bedeutung durch das Wirken Martin Luthers: In ihr wurde er zum Doktor der Heiligen Schrift promoviert, in ihr begann er gegen den Ablasskauf zu predigen, an ihre Türe schlug er 1517 - so ist es überliefert - seine 95 Thesen an. Schließlich fanden er und sein wichtigster Mitarbeiter Philipp Melanchthon hier nach unermüdlicher Arbeit ein würdiges Grab.

- Reich bebilderter Kunstführer zur über 500-jährigen Geschichte der Schlosskirche und ihrer künstlerischen Ausstattung
- Die Schlosskirche gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe


Illustrator/Fotograf: Achim Bunz