19,95 EUR

Sprache:deutsch
Auflage: 1
Ausstattung: 129 farb. Illustrationen
Erscheinungstermin:10.10.2014
Medium:Buch
Einbandart:Softcover (Klappenbroschur fadengeheftet)
Seitenzahl:272
Format:13 x 21 cm
Gewicht:540 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-7954-2905-8

Abtprimas Notker Wolf, Alfons Kifmann

Spiritus loci - vom Geist des Ortes

Ein spirituelles Reisebuch

Aus dem reichen persönlichen Erleben von Abtprimas Notker Wolf OSB ist in Zusammenarbeit mit dem Journalisten Alfons Kifmann ein bebildertes Reise-Lesebuch entstanden: 31 spirituelle Orte in Deutschland, Frankreich, Italien, Israel, Österreich, der Schweiz und der Tschechischen Republik werden aufgesucht und ihre besondere Bedeutung als „Kraftorte“ nahegebracht.


Die feuilletonistisch erzählenden Texte und die ausgewählten Aufnahmen vermitteln lebendige Einblicke in die besondere Aura der Orte, deren spirituelle Dimension in unsere reale Welt hineinwirkt. Es sind Orte von besonderer Geschichte und reichem Kunstzeugnis, voller Schönheit und Magie, die uns Frieden, Geborgenheit, Ruhe und Kraft schenken: von Kloster Altenberg bis Jerusalem, vom Mont Saint-Michel bis Montecassino. Der kompakte Band ist ein Lese-, Kontemplations- und Meditationsbuch für Mußestunden, das inspiriert und das man immer wieder, vor allem auch auf Reisen, mit Gewinn zur Hand nimmt.

Inhaltsverzeichnis

Danksagung
Vom Geist des Ortes
Das Leben als Pilgerweg, als Reise zu uns selbst
Wo das Glück wohnt


Das spirituelle Reisebuch - seine Ziele

Altenberg, „Bergischer Dom“ - Ruheort nahe Köln
Kloster Andechs - der Heilige Berg der Bayern
Banz und Vierzehnheiligen - im Garten Gottes
Beuron - ein Quell der Spiritualität und der Kunst
Disentis-Müstair - Gottessucher in der Graubündner Bergwelt
Einsiedeln - die geistliche Mitte der Schweiz
St. Georgenberg-Fiecht - die Wallfahrt der Tiroler
Frauenchiemsee und Herrenchiemsee - das Geschwisterpaar im See
Stift Göttweig - Montecassino in der Wachau
Stift Heiligenkreuz - Ort der Kraft im Wienerwald
Jerusalem - Stadt des Heiles und Pilgerziel für drei Religionen
Kladruby (Kladrau) - Westböhmens architektonisches Wunder
Laon - Jerusalem in der Picardie
Maria Laach - die Schönheit am See
Stift Marienberg - geistlicher Fixpunkt im Vinschgau
Stift Melk - wie ein Schiff in der Brandung
Mont Saint-Michel - der Heilige Berg im Meer
Mont Sainte-Odile - wo sich die Augen öffnen
Montecassino - Wiege Europas am Ursprung der Kulturen
Morimond - der Welt entrückt
Pribram - über die Scala sancta auf den Svatá Hora
Raitenhaslach - das wiederentdeckte Paradies
Die Reichenau - der hortulus benedictus
Kloster Säben - der Heilige Berg in Südtirol
Saint-Maurice d’Agaune - auf den Spuren der europäischen Urchristen
Saint-Michel-de-Montaigne - der Geist der Aufklärung
Sarrebourg - das blaue Wunder des Friedens
Kloster St. Ottilien - das geistliche Dorf mit weltweiter Strahlkraft
Kloster Weltenburg an der Donau - oft bedroht, niemals untergegangen
Wessobrunn - der Geist des Gebets
Die Wieskirche - wo das Glück wohnt